Überflutung

Am 10.7. wurden wir um 21:45 Uhr von einem Feuerwehrkameraden per Telefon alarmiert. Nach einem  Unwetter mit Starkregen steht sein neu errichteter Rohbau kurz vor der Überflutung .

Da wir noch bei der Nachbesprechung der vorangegangen Monatsübung waren, konnten wir sofort ausrücken.

Am Einsatzort konnte durch Umleiten der Wassermassen und dem Einsatz einer Tauchpumpe die Überflutung des Rohbaus mit Wasser und Schlamm verhindert werden.

Unser Kamerad bedankte sich im Anschluß noch mit einem Getränk.

Die Einsatzbereitschaft konnte um 23.15 Uhr wieder hergestellt werden.

Aktuelle Einsätze

Österreichische Unwetterzentrale